VW AUDI TEAM BERLIN BRANDENBURG e.V.
VW AUDI TEAM BERLIN BRANDENBURG e.V.

VW Golf 5

Nachdem man arbeitstechnisch immer weitere Wege zurücklegen musste, entschloss man sich, nach einen Ersatz, für den bis dahin genutzten VW Passat 3B zu suchen. Durch Zufall entdeckte man den gezeigten VW Golf 5. Aufgrund der weiten Strecken wntschied man sich für einen Diesel.

Das Fahrzeug sollte jedoch den Serienzustand nicht verlassen, sondern einem ausschließlich im  Alltag sparsam begleiten.

Neben einer Scheibentönung in Schwarz, blieb auch erstmal alles beim Original?!

 

Den gewünschten Serienzustand konnte man dann aber doch nicht mehr lange ertragen und die Originalfelgen verloren schnell den bis dahin angestammten Platz. Die Veränderte Variation stammte von einem VW Passat 3BG Modell und sorgte für eine deutlich ansprecherenden Optik. 

Leider wirkten die 18 Zoll aber am Ende wie ein Umbau zum Golf Country und die Veränderungen nahmen Ihren Lauf.

Man schaute ein wenig rum und entschloss sich, das Fahrwerk mittels Tieferlegungsfedern von H&R

auf der Vorder- sowie Hinterachse je 30mm dem Boden entgegen zu setzen.

Bekanntlich folgt aber nach jeder Art von Veränderungen meist auch der Weg zur Prüfstelle.

Hier bot einem das niemanden gewünschte Grauen! Der "TÜV- Prüfer" verweigerte die Eintragung und

verlangte eine Änderung der Kotflügelkanten inkl Bördeln! Dieser bauliche Einschnitt stand allerdings nicht auf dem Plan, da die Karosse nicht für derartige Veränderungen angeschafft wurde!? Mhhh...

 

Nach einiger Zeit kam man zum Entschluss, sich wieder von den Felgen zu trennen und ging dieses Mal mit etwas mehr Vorabwissen erneut auf die Suche und wurde fündig!

Die bisherigen Felgen ersetzte man ohne "Nachtrauer" durch Felgen aus dem Hause MAM. Aufgrund der passenden ET Werte ging es sogar von 18 Zoll auf 19 hoch ..

Mit diesem Erlebnis folgte weiterer unerbittender Tatendrang und man änderte die Serienscheinwerfer auf das gehobene Modell, was nun mehr heisst, dass die Scheinwerfer mit Xenon den Weg in den Schlossträger fanden.

Als vorerst letzte Veränderung verbaute man die Front vom GT-Modell und übernahm aus der GTI- Ausstattungspalette die Schwelleransätze. 

Für die Zukunft steht aber noch das Eine oder Andere auf dem Plan!

Aber seht dazu später noch mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VW AUDI TEAM Berlin Brandenburg e.V.